Klassenfahrten, Ausflüge, Events

Ein Tag voller Adrenalin.

Autor: Doha 9a
Am 25.9.20 sind alle Schüler aus dem Jahrgang 9 mit den Lehrern Frau Heuer, Frau Frisch, Frau Schrimpf und Frau Meisen ins Phantasialand gefahren. Um 9:00 Uhr sind wir losgefahren und haben vor Ort die Tickets und das Schülermenüticket bekommen. Mit dem Schülermenüticket konnten wir gratis Essen bestellen. Wir hatten die Wahl zwischen Pommes mit Chicken Nuggets und chinesische vegetarische Nudeln. Um 14:40 Uhr mussten wir leider schon wieder losfahren aber die, die eine Bescheinigung von den Eltern abgegeben haben, durften länger bleiben und später von den Eltern abgeholt werden. Wir hatten alle einen großen Spaß und die zahlreichen Attraktionen wie z.B. die Achterbahnen haben für viel Adrenalin gesorgt.

Bild

Bild

Der Talentabend, ein voller Erfolg!!!

Autor: Laurin 10b, 10.11.19
Am 11.07.19 fand der erste Talentabend der Realschule Kerpen statt.
Dieser konnte nur durch viele engagierte Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie großzügigen Sponsoren realisiert werden.
Die Stimmung im Publikum war fantastisch. Die 13 Talente haben viele Spenden der Zuschauer erhalten.
Das Prinzip war einfach: jedes Talent hatte eine Spendendose, wer die meisten Spenden aus dem Publikum bekam, hatte gewonnen.
Die gesammelten Spenden kommen der ganzen Schule zu Gute, weil davon eine Lichtanlage für Schulveranstaltungen gekauft werden soll.

Jedes Talent hat drei Gutscheine, entsprechend seiner Platzierung gewonnen.
Die ersten drei Plätze gingen an:
1. Max D. aus der 7c (Beatboxing)
2. Tibelya aus der 9b (Zeichnen)
3. Samuel aus der 8. Klasse (Pianist)
Den 4. Platz teilten sich Soumaya 5b (Tanz), Josias 7c (Zeichnen), Dominik, Finn, Ouail 5c (Tanz), Joyce 6b (Gesang), Samuel 8b (Piano), Roksana 8d (Tanz), Lion 9b (Gesang), Daniel 6a (Diabolo), Aldijana 9c (Gesang) und der Moderator Max. S 9b.An diesem Abend hatten Schülerinnen die Gelegenheit Begabungen zu zeigen, die während des Unterrichts kaum eine Rolle spielen.Ein HERZLICHES DANKESCHÖN geht an Frau Henke und einige sehr engagierte Schülerinnen und Schüler insbesondere die Teilnehmer der Tontechnik AG, die diesen Abend möglich gemacht haben!!

Fotoprojekt für Klasse 9
Autor: Jatin 9b

Vom 19.11.18 bis zum 23.11.18 waren insgesamt 12 Jugendliche aus den Klassen 9a und b auf dem von der Stadt Kerpen veranstalteten Foto Projekt.
Montag, Mittwoch und Freitag waren wir im Kolumba Museum und haben uns eine alte ausgegrabene Kirche aus der römischen Zeit angeschaut. Dienstag und Donnerstag waren wir in einem kleinen Haus, in dem wir uns zusammengesetzt haben und viel über Fotografie gelernt haben. Währenddessen wurden noch Fotos von uns gemacht. Zudem haben wir ein interessantes Fotoprogramm kennengelernt.
Es war ein schönes Erlebnis.

!!! Quiz über die RSK
Autor: Max 9b, Pascal 7d

Lest euch die Fragen durch und beantwortet sie mit Richtig oder Falsch, am Ende kommt ein Lösungswort heraus.
Tipp: Viele Fragen könnt ihr nur mithilfe der Artikel aus der Schülerzeitung beantworten!
Viel Spaß beim Lesen und Rätseln:-)
Richtig            FalschDer aktuelle Schülersprecher ist männlich.                                      R                      S
 
Die Schule wurde letztes Halbjahr wegen
Überflutung für einen Tag geschlossen.                                            C                      A

 
Der Sprintcup war an einem Mittwoch.                                            D                      H
 
Die aktuelle Schulleitung ist weiblich.                                               U                        R
 
Die Fahrt der 9a,b,c ins Phantasialand war am 12.09.2018.        L                          T
 
Die Klasse 7d fährt nach Worriken.                                                   L                          D
 
Die Schule stand in den letzten 3 Jahren nicht                               F                         E
unter Wasser.In den Klassen 7 bis 10 wird an Karneval
eine Disco veranstaltet.                                                                         I                          P

 
War der Informationstag am 11.11.2018?                                           B                         T
 
Der Bike-To-School Day war für alle Schüler.                                  U                         I
 
Der gemeinnützige Verein “Ker Pänz“ bekam                                  M                       N
das ganze Geld vom Spendenlauf.​Es wurden bei der Aktion “Deckel sammeln“                                   G                        H
68kg Deckel gesammelt, wodurch wir 204 Kindern halfen.

Ein Studiotag im Adolf-Kolping-Berufskolleg
Autor: Redaktion


Wie jedes Jahr hatten die 10er Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, an einem Studiotag des Adolf-Kolping-Berufkollegs in Horrem teilzunehmen.
Für diejenigen, die sich für den Bereich Gestaltung interssieren, ist dies eine tolle Möglichkeit, hinter die Kulissen dieser vollzeitschulischen Ausbildung zu blicken.An diesem Tag drehen die Schüler einen kleinen Film.Einige Eindrücke sehr ihr rechts in der kleinen DIA Show….

Spiele: Wer wird Millionär?
Ein Projekt aus dem Informatik Unterricht
Autor: Hussein 9b

Auch dieses Jahr machen wir als Schule (Jahrgangsstufe 6-8) in Kooperation mit dem Gymnasium einen Schüleraustausch mit der Schule aus Briey in Frankreich. Zunächst sind die Franzosen für vier Tage zu uns gekommen.
Am Freitag haben sie uns zunächst in die Schule begleitet, danach sind alle zusammen ins Bubbenheimerspieleland gefahren.
Das Wochenende haben wir mit unseren Austauschschülern und unseren Familien zuhause verbracht.
Am Sonntag mussten sie schon wieder abfahren.
Es war eine tolle Erfahrung:-)

Tolle Leistungen aus dem Schuljahr 2018/ 2019

Am 06.09.2018 wurden bereits im zweiten Jahr Schülerinnen und Schüler geehrt, die besondere Leistungen erbracht haben.

  • Frau Rothes Klasse gewann den Hauptpreis für ihr Projekt ,,Be Smart don´t start”: Einen Ausflug ins Phantasialand!!
  • Beim Sponsorenlauf sammelte die klasse 6b den höchsten Geldbetrag in Höhe von 720€ und bekamen dafür einen Gutschein für einen Klassenausflug in die Eisdiele.

Das Geld aus dem Sponsorenlauf geht an den Verein ker-päns. Dieser Verein kümmert sich um Kinder die bei Pflegefamilien untergekommen sind wegen Krankheiten, Misshandlungen ect. Mehr Informationen findet ihr unter: http://www.kerpänz.de
Insgesamt wurde eine Spendensumme von 1430€ gesammelt.
Folgende Schülerinnen und Schüler wurden Klassenbeste in ihren Klassen (aufsteigend von Klasse 5 bis 10): David Filbert & Michael Kahungu, Hanna Ziegel, Lorza Samiya Saygi, Ceren Yildiz, Koray Adlin & Amine Boutakhrit, Max Dietrich, Celina Gräning, Süeda Gündogu, Gilan Barakat, Mohammad Hallak, Milena Meister, Arun Adhikari, Leyla Lamine, Aylin Güner, Serai-Rebeca Ghita, Melis-sude Sözür & Betül Topcuoglu, Yasmina Serrar, Elins Füredi und Dorcas Kiala!

Ein Tag voller Achterbahnen…..
Autor: Miriam 9b

Wir sind mit den Klassen 9a, b und c am 12.09.18 ins Phantasialand gefahren.​Es war wunderschönes Wetter. Wir haben uns in Gruppen aufgeteilt und haben zusammen das Phantasialand erkundet und erlebt. Wer eine Bescheinigung hatte, durfte bis abends bleiben. Der Eintritt hatte eine Gruppenermäßigung und wir hatten alle Essenskarten, mit denen wir uns ein Getränk und Essen holen konnten.

Es war ein supercooler sonniger Tag mit vielen Achterbahnen.

Bild

“Be smart – don’t start”: Rauchen vernebelt das Gehirn
Autor: Redaktion

Bild

Für das Nichtraucherprojekt “Be smart – don’t start” hat die Klasse 7a ein riesiges Plakat (3,20×1,60m) gestaltet.
Zu sehen ist das beeindruckende Kunstwerk in den Räumen der Übermittagsbetreuung.
Das Thema wird eindrucksvoll deutlich:
“Rauchen vernebelt das Gehirn”

Gesunde Ernährung ist uns wichtig…..
Autor: Redaktion

 ….darum bietet ein neu dekorierter Schaukasten neben dem Lehrerzimmer jetzt eine Übersicht über die Zuckermenge in den beliebten Lebensmitteln von uns Schülern.

Absoluter Spitzenreiter ist das Getränkt Durstlöcher!
​In einem Trinkpäckchen Durstlöcher befinden sich 15 Zuckerwürfel.

Die Erdnüsse hingegen enthalten kaum Zucker…

Also häufiger mal zur Nuss greifen;-)

Vielen Dank an Jülide und Dilara aus der Klasse 6c.
​Die beiden haben den Schaukasten gestaltet.

 

Bild

Bubenheimer Spieleland
​Autor: Michael Kahungu 5a

Alle 5er Klassen haben gemeinsam einen Ausflug ins Bubenheimer Spieleland gemacht. Es gab viele verschiedene Möglichkeiten, wie zum Beispiel die Wasserrutsche , Teppichrutsche oder die Trampolinhalle. Auch wenn es zwischendurch kurz in Strömen geregnet hat, konnte uns das den Spaß nicht verderben.

Warhol, Lichtenstein & Co- Ein Ausflug in das Museum Ludwig
Autor: Zahra Chamas 9c

Bild

Der 9er WP-Kunst-Kurs , geleitet von Frau Weyand, war zu Besuch im Museum Ludwig. Im Unterricht behandelten wir zuvor das Thema Pop Art und im Museum hatten wir die Möglichkeit, viele Kunstwerke dieser Stilrichtung zu sehen und selbst ein kleines Kunstwerk herzustellen. Besonders gut haben uns die Kunstwerke von Roy Lichtenstein gefallen. Auch die Herstellung eines eigenen Siebdruckes hat viel Spaß gemacht.

 

Bild

Es ist wieder so weit….
Autor: Redaktion

…am 05.07. findet der diesjährige “Bike-to-school-day” statt!

Die RSK nimmt bereits zum wiederholten Male am “Bike-to-school-Day” in Kerpen teil.
An diesem Tag sollen mehr Schülerinnen und Schüler motiviert werden, den Schulweg einmal mit dem Fahrrad zu bestreiten.
Dazu findet eine Sternfahrt aus verschiedenen Stadtteilen Kerpens zur RSK statt. Die Stadt hat Routen, Absicherungen und kleine Belohnungen für die fleißigen Radler organisiert.

Weitere Informationen findet ihr unter: www.stadt-kerpen.de/bike2school

Breakdance – Open Stage #ERFTTANZ von: KJA Köln & Sporttag
Autor: Laurin 8b

Am 03.05.18 fand in der ersten großen Pause ein Tanz statt. Der sogenannte “Breakdance” kommt ursprünglich aus den U.S.A. New York/Bronx.
In den 1970ern wurde auf der Straße zu HipHop getanzt. Einer der Gründe für die Beliebtheit des Tanzes ist die Freiheit. Der Tanz auf unserem Schulhof wurde
von “Judges” (Juroren) bewertet.
Judges:
-BBOY FONSO
-BBOY NICEROCK
-DAMION BG DACERZ
-DJ ENES (stellte Musik bereit)
Mehr Informationen auf Instagram:  OPENSTAGE_ERFTTANZ

Unterwegs am “Welttag des Buches”
Autor: Redaktion

Am 23.04.2018 fand der diesjährige “Welttag des Buches” statt.

Dieser beruht auf einer Tradition aus Barcelona und seit 1996 gibt es ihn auch in Deutschland.
Anlässlich dieses besonderen Tages ist die 6c am 25.04. zur Buchhandlung wortreich sparziert und hat dort eine Menge interessanter Informationen über Bücher und ihre Tradition erhalten.

Zum Abschluss konnten die SchülerInnen Ihre Büchergutscheine einlösen und bekamen das Buch zum Welttag des Buches: Lenny, Melina und die Sache mit dem Skateboard.

Viel Saß beim Lesen!

Bild

“Lip Gloss” – Ein Stück vom White Horse Theatre für Klasse 7 und 8
Autor: Laurin 8b

Im Stück Lip Gloss, geschrieben von Peter Griffith und gespielt von dem Englischen White Horse Theatre, geht es um zwei Mädchen, die von ganz verschiedenen Lebensumständen geprägt sind.
Elaine steht kaum Geld zur Verfügung, weil ihr Vater arbeitslos ist und die Mutter im Haushalt arbeitet.
Juliet hingegen hat sehr reiche Eltern, die ihr alles kaufen was sie möchte.
Die Geschichte ist ein sozialkritisches Stück, das die gesellschaftlichen Vorurteile thematisiert. Das ganze wurde mit viel Popmusik und Humor verfeinert.

White Horse Theatre zu Gast in der Realschule Kerpen
Autor: Miriam 8b

Das pädagogische Tourneetheater White Horse präsentiert 23 verschiedene Stücke. Es sehen sich im Jahr ca. 400.000 Zuschauer das Theater an. Es gibt neun Tourneegruppen mit professionellen Schauspielern. Die Schauspieler des Theaters sind alle englische Muttersprachler. Professionelle Teams bereiten die Bühne vor, kümmern sich um die Kostüme und die technische Ausstattung. Die Gruppen begleitet ein erfahrener englischer Regisseur.  Das Theater tritt europaweit in Schulen auf. Die Castings finden regelmäßig in London statt.

Feldpost aus dem ersten Weltkrieg
Autor: Jatin, Hussein 8b

Am 19.02.2018 wurde in der sechsten Stunde ein Vortrag zum Thema Feldpost aus dem ersten Weltkrieg in der Aula vorgetragen.
Was ist eigentlich Feldpost?
Früher haben die Soldaten Briefe an ihre Familien geschrieben. Die Familien haben natürlich auch den Soldaten geschrieben. Die Schrift von damals sieht auch anders aus, da sie schon 100 Jahre alt ist.
Damit dieser Vortrag zu Stande kommen konnte, gab es eine Kooperation mit dem Stadtarchiv der Stadt Kerpen. Es ging darum, was im ersten Weltkrieg so alles geschehen war. Es wurden viele Gegenstände und Feldpostsendungen gesammelt, die im Stadtarchiv gelagert und ausgestellt werden. Es gab insgesamt 29 Milliarden Einsendungen von der Feldpost und Gegenständen. Auch wir hatten die Möglichkeit, einen kleinen Einblick zu bekommen.
Dieser Krieg brachte eine unbekannte und technische Modernisierung mit sich, zum ersten Mal kamen Panzer, U-Boote, Maschinengewehre und Geschütze zum Einsatz.

Bild

Rosen und Lollys zum Valentinstag
Autor: Ceren 6a

Am 14.02.2018 war es soweit … Valentinstag.

​Natürlich hatte unsere Schule bzw. die SV etwas vorbereitet. Die Schüler konnten an ihre Lieben in der Schule etwas schicken. Man konnte eine Karte schreiben und zusätzlich einen Lolly oder eine Rose an die Auserwählte oder den Auserwählten verschenken. Frau Rips und einige Schüler haben die Valentinstagsüberraschungen verteilt.

Die Schüler haben sich alle sehr gefreut!!! Wir danken der SV für diese tolle Aktion:-)

Bild

Bild

Realschüler BISS aufs HÄTZ – Teilnahme am Sindorfer Karnevalszug 2018
Autor: Cheyanne 6a

Die Realschule der Stadt Kerpen ging beim Karnevalszug in Sindorf mit.

In den Kunststunden wurden vorher Vampirkostüme gebastelt. Unser Motto war nämlich „Realschüler BISS aufs HÄTZ“ Die Schüler trafen sich bei der Ulrichschule um 10:30 Uhr. Als alle Kinder da waren, teilten die Lehrer die Taschen mit dem Wurfmaterial aus. Es wurden noch ein paar Kinder von einer Mutter eines Schülers geschminkt. Um 11:00 Uhr gingen wir los. Die Leute riefen Kamelle und wir schmissen, was das Zeug hielt. Am Ende durften wir sogar selber noch etwas fangen.

Es war einfach toll!

Bild

Training mit den Fussballprofis
Autor: Sahan, Jatin 8b


Am 31.01.2018 trainierten die Mädchen aus der Jahrgangsstufe 5 bis 7 mit zwei ehemaligen Profi Fußballern: Marcel Witezcek und Michael Klinkert.
Marcel Witzcek hat über 400 Spiele (darunter bei Kaiserslautern, Bayern München, Borussia Mönchengladbach) bestritten und 50 Bundesligatore erzielt. Mit Bayern München wurde er zweimal deutscher Meister und Vize Uefa Pokalsieger.
In der U17 und U20 schoss er sogar mehr Tore als Christiano Ronaldo.
Michael Klinkert spielte bei Schalke 04, Gladbach und den 1. FC Saarbrücken als Abwehrspieler. Er schoss in 345 Spielen 27 ToreZuerst liefen sie sich die Gruppe mit verschiedenen Übungen ein und machten danach Kopfballübungen, Slalomlauf mit Ball und ohne Ball und mit Liegestützen.
Später gab es ein Fußballturnier mit drei Mannschaften.
Am Ende durften die Schülerinnen noch auf das Tor schießen, dabei wurde die Geschwindigkeit des Balles gemessen.Die schnellsten Schüsse erzielten:
1. Dilcan
2. Luxin
3. Sabrina & Aurora
Frau Frisch schaffte den Rekord mit 78 km/h!!!Wir von der Schülerzeitung durften auch schießen und schafften 74 km/h und 75 km/h 🙂 

Schnell auf dem Eis unterwegs…
Autor: Hussein 8b

…waren am 18.01.2018 im EisSport&EventPark Grefrath die Klassen 8a und b sowie die 10 b und c.
Die Fahrt mit dem Bus dauerte ca. eine Stunde und dann ging es los….

Die glücklichen Gewinner des Quizes

Wie haben wir die Preise des Quizes ausgelost ?
 Erstmal mussten wir kontrollieren wer das Lösungswort doppelt abgegeben hat, das war zum Glück selten der Fall. Auch musste kontrolliert werden, ob das Lösungswort richtig war. Anschließend haben wir alle Zettel in eine Box getan.
Zuletzt haben dann drei Schüler in der Reihenfolge jeweils einen Zettel gezogen.
Gewonnen haben:
1. Preis: Mara 6b
2. Preis: Emin 7b
3. Preis: Max 6c

Die Cool-Online Redaktion gratuliert den Gewinnern  🙂

Bild

Das große COOL-ONLINE Quiz
Und so kannst du teilnehmen:

  • Beantworte folgende Fragen bis zum: 14.12.17.
  • Wenn du die Fragen richtig beantwortest, erhälst du ein Lösungswort.
  • Dieses schreibst du zusammen mit deinem vollständigen Namen und deiner Klasse auf einen Zettel.
  • Vor dem Seketäriat befindet sich eine große Quizbox.
  • Hier wirfst du deinen Zettel rein.

Tipp: Viele Antworten findest du in den Artikeln der Schülerzeitung-also fleißig lesen;-)
Viel Glück wünscht die Cool-Online Redaktion!

1. Was ist das Motto unserer Schule?

O) einer für alle, alle für einen
U) Schule mit Courage, Schule ohne Rassismus
S) Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage

2. Wo findet die Schülerzeitung statt?
M) Raum: 76
V) Raum:  175
C) Raum: 131 (Multimediaraum)

3. Was ist der Schwerpunktsport der Schule?
I) Fußball
H) Badminton
Z) Tischtennis

4. Wann wurde die Schule gebaut?
U) 1860
N) 1950
M) 1964

5. Wann findet die “Mottowoche” statt?
F) 6.7.-10.7.2018
L) Letzte Schulwoche der 10er
C) Es gibt keine

6. Wie heißen die drei Mitglieder unserer Schulleitung?
D) Herr Uygun, Frau Burckhart, Frau Weyand
G) Frau Salmen, Herr Hüls, Frau Schuy
E) Herr Kumar, Frau Altmann, Frau Salmen

7. Wie heißt unser Schulpolizist?
T) Herr Kreiger
E) Herr Krieger
P) Herr Krüger

8. Wer sind die KlassenlehrerInnen der 10er?
H) Herr Hajeer, Frau Burckhart, Frau Ariamajd, Herr Nothelle
Y) Frau Schütte, Herr Schneider, Herr Perlick, Herr Schäfer
M) Frau Rips, Frau Kuhlmann, Frau Heuer, Frau Möller

9. Was ist der Milchcup?
E) Tischtennis Turnier
I) Badminton Turnier
J) Karnevalsveranstaltung


0. Wer hat den Lesewettbewerb 2016 gewonnen?
I) Adriano Traurig
O) Lea Schütte
Q) Tim Götz
11. Welche SchülerInnen haben sich für das Schülersprecheramt beworben?
A) Yusuf/Yasmin/Marie/Emre
O) Jatin/Lukas/Lois/ Mohammed
N) Yasmin/Emre/Kristina/Alperen12. Wie viele Deckel braucht man für eine Impfung?
A) 400
S) 500
P) 1.00013. Wo sind die Klassen 5 2017 auf Klassenfahrt hingefahren?
C) Freusburg
I) Xanten
Z) Brüggen14. Welche Klassen haben am 03.07.17 einen Klassenausflug zum Move Artistic Dome gemacht?
H) 7b/9b
W) 6b/10d
I) 5d/6c

15. Wer ist der derzeitige Schülersprecher?
T) Yasmin
A) Emre
U) Alperen

16. Wo fand der Gras Parkour statt?
J) Mensa
F) Aula
Ö) Schulhof

17. Welchen Beruf wollte Frau Göbels schon immer ausüben?
N) Zahnärztin
R) Pilotin
T) Lehrerin ​

ENDE!

Wer gewinnt den Vorlesewettbewerb 2017?

 Am 11.12.2017 fand der diesjährige Vorlesewettbewerb statt.

Die Klassen 6a, 6b, 6c und 6d versammelten sich in der Aula. Die Klassensieger der einzelnen Klassen haben der Reihe nach vorgelesen. Frau Salmen, Frau Altman und unsere Schulsprecherin Yasmin  haben die Vorleser bewertet.
​Nach ein paar spannenden und gut vorgelesen Textstellen stand am Ende die Siegerin fest: Daria aus der 6b.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

 

Bild

“Ein schöner Moment” – Die Weihnachtsfeier der 5. & 6. Klassen

Am 21.12.17 haben die 5er und die 6er Klassen und die Theatergruppe in der Aule eine große Weihnachtsfeier organisiert. Sie haben zuerst mit einem Weihnachtslied angefangen und nach dem Lied sind Cheyanne und Mike auf die Bühne gegangen und haben die Feier moderiert. Anschließend wurde ein sehr lustiges Theaterstück vorgetragen und zum Schluss  wurde wieder ein Abschlusslied gesungen. Es war ein sehr schöner Moment…. 

Kölscher Liederabend

Bild

Am 13.12.2017 war im Gymnasium ein kölscher Liederabend. Der Bürgermeister, Herr Spürck , hat eine Rede gehalten. Anschließend kamen sieben Grundschulen einzeln auf die Bühne. Als letztes war die Realschule dran und hat ein Stück aufgeführt von den heiligen 3 Königen. Wir wurden von einem Chor unterstützt, mit dem Lied „Meer kumme us dem Morjeland“. Danach waren noch mal alle auf der Bühne und haben gemeinsam „Gloria“ gesungen

Viel Licht und Schatten….

…gabe es bei dem Fotoprojekt im November 2017, welches von unserer Schulsozialarbeiterin Frau Engel durchgeführt wurde.

Ausflug ins Neanderthalermuseum

​Am 21.11.17 haben die Klassen 6a und 6b einen Ausflug ins Neanderthalermuseum gemacht, passend zu unserem Thema im Geschichtsunterricht.
Vor Ort mussten sich die Klassen 6a und 6b aufteilen.
Zuerst haben wir an einem Workshop teilgenommen. Das hat Spaß gemacht! Wir haben nämlich Taschen aus der damaligen Zeit aus Leder gemacht.
Anschließend hatten wir eine Führung durch das Museum. Hier konnten wir nicht nur viele Dinge angucken und bestaunen, sondern wir durften auch einige Sachen anfassen. Zu sehen gab es unter anderem ausgestopfte Tiere, Nachbildungen von den Menschen damals und Werkzeuge.

 

Informationstag für Grundschüler: Vielfältige Einblicke in unseren Schulalltag

Am Samstag den 18.11. war es wieder soweit: Interessierte Eltern und SchülerInnen der Grundschulen waren eingeladen die Realschule der Stadt Kerpen kennenzulernen.
Nach einem tollen Bühnenprogramm, wurden die Eltern von unserer Schulleitung Frau Salmen und Herrn Hüls über alle wichtigen Dinge informiert.
Die SchülerInnen hingegen hatten die Möglichkeit in den Schulalltag der Realschule hinein zu schnuppern.

Unsere Schule soll schöner werden

Auf unserem Schulhof ist eine weitere, schöne Bank im Mosaikdesign entstanden.
​Unter der Aufsicht von Frau Weyand hat der jetzige 9er WP Kurs Motive entworfen und Fliesen auf die entsprechenden Gitter geklebt. Die Klasse 6c von Frau Frisch hat die Arbeit fortgesetzt und in den Herbstferien vollendet. Gemeinsam mit der Künstlerin Tana Ribeiro und zwei Schülern der 6c hat Frau Frisch die Fliesen mit Fliesenkleber angebracht und Tage später verfugt.
Vielen Dank für den tollen Einsatz!

Besuch aus Burkina Faso

Dieser Artikel erschien am 12.10.2017 im Kölner Stadt Anzeiger.

Bild

Gras-Parkour

Bild

Wo ist es passiert: In der Aula der Realschule Kerpen Sindorf.

Wer war beteiligt: Alle Klassen 8.

Wann ist es passiert: Ab den 9.10.2017 bis 13.10.2017.

Was ist passiert: Die Parkour Führer hatten 2 Gruppen gebildet und haben die 8 Klasse in 5 Stationen geführt.

Welche Stationen gab es: 1. Quiz 2. Talkshow 3. Bilderrätsel 4. Drogenkino 5. Drogenbrille (1x LSD Brille 3x Cannabis Brille).

Wie und warum ist es Geschehen: Damit Schüler später keine Drogen nehmen und wissen was passiert, wenn man sie nimmt!

 


Es wird gewählt….

Am 24. September 2017 findet in ganz Deutschland die Bundestagswahl statt.
Vor jeder Wahl steht die Frage: Wer soll in den kommenden vier Jahren “Chef” von Deutschland sein???
Dieses Jahr hat Frau Angela Merkel aus der CDU (Christlich Demokratische Union) einen Konkurrenten. Martin Schulz von der SPD (Sozialdemokratische Partei Deutschland) geht ebenfalls als Kanzlerkandidat ins Rennen. Man darf ab 18 wählen aber das sind die meisten von uns noch nicht. Trotzdem haben wir die Chance mitzubestimmen:.
Zum Beispiel bei der Schülersprecherwahl am 25. September!

Schülersprecherwahl RSK 2017

Bild


In diesem Jahr kann jeder von uns Schülersprecher oder jede von uns Schülersprecherin werden!
Anders als in den Jahren zuvor muss man nicht zunächst als KlassensprecherIn gewählt sein, um sich für dieses Amt zu qualifizieren. Ab Klasse 8 konnten sich alle Schülerinnen und Schüler bewerben.
Fünf Bewerbungen gingen ein und wurden für mehrere Wochen am Vertretungsplan ausgehangen.
Die KlassensprecherInnen wählen dann für Euch Eure Schülersprecherin / Euren Schülersprecher.

Jetzt haben sich die fünf Kandidaten in den Klassen vorgestellt und sich noch einmal den Fragen von cool online gestellt. Die interessanten Antworten erscheinen im Laufe der Woche.
AM 25.09. WIRD AN DER RSK GEWÄHLT! Den Kanidatencheck findet ihr unter “Interviews”.

AK 17 – Wir gratulieren und wünschen Euch für die Zukunft ALLES GUTE!

Bei der Abschlussfeier gab es zahlreiche Beiträge u.a. vom Bürgermeister der Stadt Kerpen und unseren Schülersprechern….
Frau Salmen verabschiedete die diesjährigen 10er Klassen mit den Motto: “…..denkt daran, immer das Wichtigste zuerst!”

Bild

Wie in jedem Jahr haben die 9er und 10er – Lehrer viel Mühe und Zeit investiert,
um den Abschlussklassen eine gelungene Feier zu ermöglichen.
Vielen Dank an alle!

Ab aufs Rad…am Bike-to-School-Day 2017

Um 06:45 waren heute, am 05.07.2017, die ersten Teilnehmer des Bike-to-school-days unterwegs. Viele Schülerinnen und Schüler nutzten die Gelegenheit gemeinsam mit dem Fahrrad zur Schule zu fahren und wurden dabei von der ein oder anderen Lehrkraft begleitet. Die Schülerzeitung war natürlich auch dabei 🙂

Der Sprung über so manche Hürde….

…gelang am 03.07. den Klassen 7b und 9b bei ihrem Klassenausflug in den Move Artistin Dome, einen der größten Funsporthallen Europas.

Unserer Fahrradparkplatz ist jetzt noch sicherer


Dank vieler fleißiger Schülerinnen und Schüler, die bei einer großen Müllsammelaktion geholfen haben, und einer großzügigen Spende aus dem Erlös der Tombola des Sommerfestes der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lidl-Vertriebs-GmbH konnte unsere Fahrradabstellanlage verbessert werden.
Nun gibt es noch mehr Stellplätze und die Fahrräder können viel besser gegen Diebstahl geschützt werden.Wenn das kein Grund ist, demnächst mit dem Fahrrad zur Schule zu fahren?!
Zum Beispiel am BIKE-TO-SCHOOL-DAY im Juli!! 

Einweihungsfeier zum Abschluss des Projekts “Schulgestaltung”

Die Einweihungsfeier der Schulgestaltung fand am Donnerstag den 09.03.17 um 18:00 Uhr in der Mensa der Realschule statt.
Anwesend waren die Schulleitung, der ehemalige Direktor Herr Wurthmann, der Bürgermeister, Leute von der Presse, einige Lehrer, Schüler und  andere Besucher.
Am Anfang hielt Frau Salmen einen Vortrag, danach der Künstler namens Martin Hanker, der die Neugestaltung der Realschule unterstützte. Die Flure und Türen wurden gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern neu gestaltet, da es besonderes für neue Schülerinnen und Schüler immer sehr unübersichtlich war. Er erzählte uns wie er darauf gekommen ist, dass er unsere Schule so gestaltete wie sie jetzt ist. Zum Schluss hielt der Bürgermeister noch einen kurzen Vortrag. Im Anschluss gab es noch kleine sehr leckere Snacks. Diese waren sehr köstlich und wurden von Schülern der Klasse 10c angefertigt. 

Bild

Nachdem sich alle gestärkt hatten, gab es noch einen Rundgang durch die Schule. Herr Hanker zeigte uns alle Werke und erzählte uns sehr viel dazu. Im Eingang der Schule sind Schilder angebracht worden, die den Weg entweder in die Realschule oder in die Gesamtschule weisen. Die Türen sind mit Motiven im Streetart – Charakter verziert. Im Gebäude tauchen oft die Farben rot, blau, grün und gelb auf. Die Farbe rot ist wegweisend: Wer dem roten Punkt folgt, bleibt in der Realschule. Blaue und gelbe Wellen an den Ober- und Unterkanten der Wände weisen außerdem den Weg. Die Farben sollen an die Sonne, den Himmel und an Pflanzen und Bäume erinnern. Diese Verbindung zur Natur soll die Besucher dazu bringen, sich wohlzufühlen. Herr Hanker bemerkte auch, dass die Wände weniger beschmiert werden, wenn sie künstlerisch gestaltet sind. Zum Schluss des Rundgangs gingen alle Gäste zurück in die Mensa. Dort konnten sie sich noch etwas unterhalten und es gab wieder ein paar Snacks und Getränke.

Karneval an der RSK – es wurde gefeiert….

…Weiberfastnacht mit Disco, Sport und Pippolino

Am 23.02.17 hatten die 7er bis 10er die Disco  in der Mensa der Gesamtschule, die 5er hatten währenddessen eine Sportveranstaltung in der Sporthalle. Die 6er waren im Pippolino und hatten währenddessen viel Spaß.
In der Disco haben die  DJs verschiedene Lieder gespielt wie „Ich und mein Holz“ oder „Atemlos“. In verschiedenen Momenten wurden Konfetti-Kanonen gezündet.
Die 5er spielten in der Sporthalle mehrere Spiele wie zum Beispiel Rollball und Takeshi Castle. Um 12:20 Uhr wurden alle Schüler nach Hause geschickt. Der Großteil hatte lustige Kostüme an.

… und Veilchendienstag am Sindorfer Zug

Der Zug war am 28.02.17 um 11:11 Uhr und startete an der Ulrichschule von dort aus brauchte er fast eine Stunde bis er endlich am Kreisverkehr kurz vor dem Ortsschild war.
Der Verkehr wurde natürlich durch Polizei und Rettungsdienst umgeleitet. Es waren fast alle Vereine, Schulen und Kindergärten aus Sindorf  vertreten. Natürlich auch die Realschule Kerpen. Mit sehr ausgefallenen Kostümen und Wagen auf denen meistens laute Karnevalsmusik lief war die Stimmung im und am Zug sehr gut. In der Mitte des Zugs waren meist große Wagen zum Beispiel vom VFL Sindorf.
​Am Ende kam die Züge vom Dreigestirn aus Kerpen.

Schüleraustausch nach Apeldorn

Unsere Schule hat seit einigen Jahren eine Partnerschaft mit der Veluws Mheenpark Schule in Apeldorn (Niederlande).  Jährlich fahren die 9er-Klassen nach Apeldorn und Schüler aus den Niederlanden besuchen unsere Schule. Dies dient zur Kontaktpflege, Kennenlernen anderer Schulsysteme und dem praktischen Anwenden der englischen Sprache.

Erfahrungsbericht vom letzten Austausch

Die 9er Klassen der Realschule Kerpen, besuchten das Veluws College Mheenpark Schule in Apeldorn (Niederlande). Die Schüler der Realschule wurden sehr gut aufgenommen. Nach dem Kennenlernen der Schüler aus den Niederlanden und den deutschen Realschülern, in den verschiedenen Gruppen, fand eine Führung durch die Schule statt. Nach dem Rundgang sind die Gruppen in ihre zugeteilten Kurse (Workshops) gegangen. Insgesamt fanden drei Kurse statt: Kochen, Kunst und Sport.

Die Schüler im Kochkurs bereiteten Pizza für den Nachmittag vor. Im Kunstkurs zeichnete man vom Partner ein Bild. Im  Sportkurs durften die Schüler auf einer Kletterwand klettern und anschließend Basketball spielen.
Den Schülern und Schülerinnen hat der Austausch viel Spaß gemacht, da  es viel zu lachen gab. Das Verständigen der Schüler auf  Englisch klappte sehr gut. Die niederländische Schule und deren Schulsystem unterscheiden sich stark von dem in Deutschland, da die Lehrer dort alle eigene Klassenräume haben und die Schüler größtenteils nur mit Laptops und Technik arbeiten, ganz im Gegenteil zu den Schulen in Deutschland. Der Austausch war ein Erfolg.