Schülerzeitung Cool-Online

Schülersprecherwahl 2021/22

Autor: Gözde und Ceren Oktober 2021

Wie jedes Jahr wählen Klassensprecher*innen aus jeder Klasse, in der ersten SV- Sitzung die Schülersprecherin oder den Schülersprecher und dessen Vertretung.

Dieses Jahr wurde die Schülerin Ceren aus der 10A als Schülersprecherin und Sabrina aus der 9C als ihre Vertretung gewählt.

Natürlich hoffen wir wie jedes Jahr, dass sie ein erfolgreiches Schuljahr erleben und unsere Schule weiter hin bereichern und repräsentieren….

…und wir alle gemeinsam eine schöne Zeit haben werden (trotz Corona).

Unsere SV

Das Schul-Alphabet

Autor: Lorena und Emily Oktober 2021

Akzeptanz

Biologie

Chemie

Deutsch

Englisch

Freundlichkeit

Geschichte

Hausmeister

Informatik

Jogginghosentag

Klassenclown

Lehrer*in

Mathematik

Noten

Ordnungsdienst

Philosophie

Quadratwurzel

Realschule

Schulregeln

Toleranz

Unterricht

Vertretungsplan-App

Wahlpflichtsfach

X-Koordinate

Y-Koordinate

Zeugnisse

Ein Tag mit Catweasel

Autor: Max September 2021

Die neuen Klassen 5 sind wegen Corona dieses Jahr nicht auf Kennenlernenfahrt gefahren und haben stattdessen ein Kooperationsprogramm mit Catweasel in der Schule durchlebt.

Es begann locker mit einer motivierenden Rede von Marco.

Dann wurden, um sich besser kennenzulernen, schöne Spiele gespielt, zum Beispiel „Virusfangen“.

Die Schüler*innen haben so die Möglichkeit gehabt sich viel zu bewegen und sich besser kennenzulernen.

Ein besonders interessanter Morgen voller Spaß aber leider auch mit etwas Regen….

 

Ehrungen an der Realschule Kerpen

Zwar ohne Schulleitung aber mit Herrn Pütz und natürlich unsere SV Lehrerin Frau Rips begannen die Ehrungen der besten Schüler des letzten Schuljahres am 26.08. um 07:50.

Die besten Schüler*inn des Sponsorenlaufs und der Bundesjugendspiele konnten leider nicht geehrt werden, da diese wegen Corona nicht stattgefunden haben :c

Die Schüler aus den unterschiedlichen Klassenstufen (mit dem 5. Jahrgang wurde begonnen und mit dem 9. Jahrgang endete es) wurden auf die Bühne gerufen und haben ihre Ehrung mit einem großen Applaus überreicht bekommen.

Und da man die besten Schüler*innen der Bundesjugendspiele und des Sponsorenlaufs nicht ehren konnte, wurden noch Schüler*innen geehrt, die besondere Leistungen indiesem Jahr erbracht haben.

 

 

Umfrage: Homescooling oder Präsenzunterricht?

Hier Klicken!

 

 

Worauf freue ich mich, wenn ich wieder zur Schule gehe?

 

Worauf freue ich mich, wenn ich wieder zu Schule gehe:

meine Freunde wieder sehen, weil ich sie lange nicht mehr gesehen habe =)

-mit meiner Klasse zusammen lernen

-sich zu unterhalten was man in den Ferien gemacht hat

-die Klassenlehrerin wieder zu sehen anstatt immer über Zoom 

-endlich mal nach draußen kommen und nicht nur die eigenen vier Wände sehen

 

Worauf freue ich mich nicht so sehr, wenn ich wieder in die Schule gehe:

 

 -in der Schule Masken zu tragen

-die Kinder, die Bus fahren, müssen im Bus die Maske tragen

-dass ich nicht mit meinen Freunden in einer Gruppe bin☹

Sonst eigentlich nichts =)

 

 

Digitaler Tag der offenen Tür

Da es in diesem Schuljahr nicht möglich war den zukünftigen 5. Klässlern unsere Schule “vor Ort” zu zeigen, haben wir einen digitalen Tag der offenen Tür auf unserer Homepage organisiert.

Wer gut aufgepasst hat, konnte beim “Einschulungs-Quiz der Realschule der Stadt Kerpen”  eine Überraschung gewinnen.

Wir gratulieren den drei gelosten Gewinnern und freuen uns auf viele neue 5. Klässler in diesem Schuljahr.

 

Der Frühling kommt

Die 5b hat während des Distanzunterrichts Frühblüher in ihrer Umgegbung fotografiert.

Dabei sind viele tolle Bilder entstanden.

Tipps für den Distanzunterricht

Autor: Doha aus der 9a

Wir, die Schülerzeitung, möchten euch ein paar Tipps geben, wie ihr euch im Distanzunterricht besser organisieren könnt:

Habt als erstes immer euren Stundenplan und den Schülerjahresplaner bereit, da das Homeschooling nach Plan verläuft.

Eure Aufgaben müsst ihr nämlich auch nach Plan machen und genau auf die Abgabetermine schauen. Am besten schreibt ihr euch diese auch immer auf, zum Beispiel in euren Schülerjahresplaner.

Ihr könnt es euch leichter machen, indem ihr auf der Zeitliste bei Logineo nachschaut, wann welche Abgabe ist. Diese findet ihr, wenn ihr auf Dashboard klickt, auf der rechten Seite. Hier könnt ihr auch alle eure Kurse sehen,

Außerdem möchten wir euch sagen: Versucht immer gute Laune zu haben, damit ihr motiviert bleibt und dadurch alle Aufgaben erledigt.

Als letzter Tipp an euch: Falls es euch mal nicht gut geht und doch nichts mehr wirklich funktioniert, dann sprecht mit eurem Lehrer oder der Schulozialarbeiterin, denn die sind immer für euch da.

 

Kreativ im Distanzunterricht – Roboter aus Abfall 1

Die Klasse 5b war sehr fleißig und hatte viele gute Ideen: Geheimfächer, Licht und Süßigkeitenausgabe….

 

Die 5a hat ebenfalls sehr schöne Roboter gebaut – Roboter aus Abfall 2

Die 5a brachte auch kreative Ideen mit interessanten Materialien zusammen.     

Welcher gefällt euch am besten?

 

Happy Halloween 

Tolle Schülerleistungen aus der Klasse 5b

Wir sind auch nach dem Unterricht aktiv…

…natürlich gibt es neben der Schülerzeitung auch weitere tolle AGs an unserer Schule u.a. die Band, die Technik-AG, Garten-AG, Umwelt-AG, Fußball-AG. Hier erscheinen nach und nach kurze Beschreibungen zu unseren AGs….

Das Virus bringt wieder neue Regeln…

Autor: Redaktion 28.10.20
Da die Infektionszahlen sich erhöht haben, wurden die Regeln an Schulen wiederverschärft.
Es dürfen nur noch zwei Klassen gleichzeitig in die Turnhalle, was nicht so gut ist, weil wir uns diese ja noch mit der Gesamtschule teilen.
Es gilt wieder permanente Maskenpflicht. Dies bedeutet, dass wir sobald wir das
Gelände betreten, unsere Masken überall tragen müssen, außer wir wollen etwas trinken oder essen. Dann können wir die Masken abziehen, aber man muss 1,50 Abstand zu jeder Person im Umkreis haben.
Es muss mindestens alle 20 Minuten für 5 Minuten gelüftet werden und das auch noch während der Winterzeit.


Wann das ein Ende nimmt, weiß wirklich n
iemand…

Christoph Scheuring zu Gast an der RSK

Autor: Redaktion 14.10.20
Am 06.10.2020 war der Autor Christoph Scheuring bei uns, um für den Jahrgang 8 ausseinem Werk “Echt” zu lesen.
Auf Grund der anhaltenden Hygienevorschriften natürlich alles mit VIEL Abstand…..

​Hier der Link zu ihm und seinen Titeln:

 http://www.kaeptnbook-lesefest.de/autor/164

Die Lesung wurde im Kunstunterricht der Klassen 8 gestaltet.

NEIN zu Rassismus – JA zu Respekt “Kerpen gelingt gemeinsam”

Autor: Lorena und Emily, 07.10.20
Am 7. September 2020 trafen sich Vertreter*innen der Stadt Kerpen u.a. unserer Bürgermeister Dieter Spürck und Anette Seiche vom Kölner-Stadtanzeiger mit Angehörigen unserer Schule. Frau Seiche hielt einen Vortrag über Kerpen bzw. was Kerpen ausmacht und wie Kerpen entstand. Diese schönen Worte stützte sie mit dem Motto unserer Stadt „Kerpen gelingt gemeinsam“.  Musikalisch wurde die kleine Feier von Samuel aus der 10b begleitet.
Unsere Schule ist seit 2002 im Bündnis „Schule ohne Rassismus, Schule mit Toleranz“ und die neue Auszeichnung macht deutlich, dass dies immer noch ein gelebter Leitgedanke unserer Schule ist.
Neben Frau Seiche, Frau Salmen, Frau Henke und Herr Spürck kamen auch einige Schüler*innen der Realschule zu Wort.
Sophia Küppers aus der 8a folgte mit dem Thema „Wolken“ sie erzählte, wie wichtig es ist zusammen zu halten. Jeder ist gleich und bedeutet das Gleiche. Die beschrifteten Wolken aus Pappe in unserem S
chulflur mit den Beschriftungen „Gegen Rassismus“ „Jeder ist gleich“ usw. sollen jeden Schüler / jede Schülerin daran erinnern. 
 Danach sprachen Schüler*innen aus der Klasse  8a (Joshua Fiß, Sabrina Kumar und Christopher Stocker) über die Regeln unserer
Schule. 

!!! Von diesem besonderen Ereignis wurde in verschiedenen Zeitungen berichtet.
 

Fest der Kulturen – unser Video….

Autor: Redaktion, 07.10.20
Mit viel Mühe und Zeit ist in unserer Schule dieses Video zum Fest der Kulturen entstanden….
Dieses findet ihr jetzt auf der offiziellen Homepage der Realschule Kerpen.
http://www.rs-kerpen.de/fest-der-kulturen-video/
 

Ein Tag voller Adrenalin

Autor: Doha 9a, 07.10.20
Am 25.9.20 sind alle Schüler aus dem Jahrgang 9 mit den Lehrern
Frau Heuer, Frau Frisch, Frau Schrimpf und Frau Meisen ins Phantasialand gefahren. Um 9:00 Uhr sind wir losgefahren und haben vor Ort die Tickets und das Schülermenüticket bekommen. Mit dem Schülermenüticket konnten wir gratis Essen bestellen. Wir hatten die Wahl zwischen Pommes mit Chicken Nuggets und chinesische vegetarische Nudeln. Um 14:40 Uhr mussten wir leider schon wieder losfahren aber die, die eine Bescheinigung von den Eltern abgegeben haben, durften länger bleiben und später von den Eltern abgeholt werden. Wir hatten alle einen großen Spaß und die zahlreichen Attraktionen haben für viel Adrenalin gesorgt.
 

Schülerehrungen 2020 – dieses Jahr mit Abstand….

Autor: Redaktion 16.9.20
​Wie jedes Jahr fanden am 16.9.20 die Schülerehrungen statt. Außerdem wurde der neue Schulsozialarbeiter Herr Reich vorgestellt und die tollen vollbrachten Schülerleistungen, wie zum Beispiel die Klassenbesten, wurden gekürt. Wir gratulieren allen Schüler*innen, die diese tolle Leistung geschafft haben. An die Schüler*innen, die nicht gekürt wurden: Ihr habt immer noch die Chance euer Bestes zu geben und euch anzustrengen, denn wie dieses Jahr werden auch nächstes Jahr die Leistungen der Schüler*innen geehrt!
Natürlich waren Frau Salmen, Herr Hüls und die liebe Frau Rips, die das alles für uns organisierte, anwesend und lobten die Schüler*innen mit besonderen Leistungen. Die Klassenbesten bekamen von den anwesenden Lehrer*innen eine Tüte Süßigkeiten mit einem Kugelschreiber von der Realschule.
​Man sieht, harte Arbeit lohnt sich!

Herzlichen Glückwunsch:)

Ohne Freunde auf dem Schulhof!

Autor: Anna und Nina 5b 23.09.20
Auf dem Schulhof sind ganz viele Kinder ohne Freunde am Spielen!   
Ihr könnt ja mal gucken, ob Kinder alleine auf dem Schulhof sind und sie fragen, ob sie mitspielen wollen.
Oder sich vorher verabreden. =)
Wir sehen immer ganz viele Kinder ohne jemanden zu spielen, wenn wir mehr auf uns achten, werden wir eine tolle Schule! =)
Nur gemeinsam können wir unsere Schule besser machen!
 

Abschlussfeier Klasse 10

Autor: Die Redaktion

Trotz Corona haben wir auch in diesem Jahr unsere 10er Schüler*innen feierlich verabschiedet. Viermal hat Frau Salmen ihre Abschlussrede gehalten, wobei jede individuell war. Klasse für Klasse wurde in vier Feier verabschiedet. So konnte auch ein Elternteil teilnehmen.

Berufsfelderkundung

Autor: Ceren
Die Berufsfelderkundung liefert den Jugendlichen realistische Vorstellungen über die Berufswelt und die eigenen Fähigkeiten und Interessen. Die 8.Klässler haben zum Beispiel 3 Termine, um ein eintägiges Praktikum in verschiedenen Berufen zu absolvieren. Es sollten am besten verschiedene Berufsfelder sein, damit die Jugendlichen ihre Stärken und Interessen finden. In der 9. Klasse können sie dann in einem persönlich gewählten Beruf ein 3-wöchiges Praktikum machen. Natürlich sollten sie einen Beruf wählen, der nicht nur in der Nähe vom eigenen Wohnort ist, sondern einen Beruf, in dem sie vielleicht später arbeiten möchten. Dieses Standardelement wird von vielen Schulen angeboten, damit jeder denn einen perfekten Beruf findet. Also sieht dies als Chance für das spätere Leben. Damit jeder später auch Spaß an seinem Beruf hat. 

 

Warum machen Schüler*innen keine Hausaufgaben??? 🙂

Autor: Die Redaktion
Jede Lehrkraft kennt es -jede hasst es- wenn die Schüler keine Hausaufgaben haben.
Aber warum machen die Schüler keine Hausaufgaben?
Meistens haben sie einfach keine Lust, weil sie sich lieber mit digitalen Medien beschäftigen oder mit ihren Freunden rausgehen wollen. Manche vergessen es auch einfach!
Aber manchmal haben die Schüler wichtige Termine oder andere spektakuläre Ereignisse geschehen z.B. wenn am Nachmittag eine plötzliche Sonnenfinsternis eintritt oder wenn der Hund die Hausaufgaben gefressen hat – die Gründe sind vielfältig….
Das sagen die Schüler dann auch aber die Lehrer glauben ihnen nicht.
Darum sollte man seine Eltern bitten, dass sie eine kleine Nachricht an die Lehrkraft schreiben sollen, dass man die Hausaufgaben nicht machen konnte, da etwas Wichtiges dazwischen, gekommen ist und schon ist das Problem (vielleicht) erledigt und wenn das nicht klappt, sollte eine kleine Bestechung nachhelfen
Die ein oder andere Lehrkraft ist natürlich völlig uneinsichtig und trägt einen trotzdem ein….
Dann heißt es: Viel Glück beim nächsten Mal…
Bild
 

Unsere Weihnachtsfeier….

Am Donnerstag den 19.12.19 fand eine Weihnachtsfeier für die 5.-8. Klassen statt.
Pascal aus der 8d hat moderiert.
Es gab viele verschiedene weihnachtliche Auftritte, wie z.B.  die drei Mädels Cheyanne (8a), Doha (8a) und Joyce (7b), die Weihnachtslieder gesungen haben.
Außerdem hat Frau Schrimpf mit der Klasse 7c „Rudolph the Red Nosed reindeer“ präsentiert und eine 5. Klasse hat das Lied „In der Weihnachtsbäckerei“ aufgeführt.
Die Theater-AG zeigte ein weihnachtliches Stück.

Es hat allen sehr viel Freude bereitet:-)